1

Wir erlebten vor kurzem ein weiteres tragisches Ereignis: eine Masse stechenden an einem Gymnasium in Pittsburg-Bereich. Nur eine Woche zuvor war es noch ein anderes mass schießen in Fort Hood. Und davor eine lange Reihe von verheerenden und vermeidbare Tragödien der Art, die scheinbar immer von Tag zu Tag häufiger werden. Die Navy Yard, Aurora, Newtown, Virginia Tech, Columbine: brachte einmal Namen, die einfach zu Geist ruhigen Orten über unsere große Nation, die leider jetzt verheerende Erinnerungen an unsäglichen Herzschmerz zaubern.

Inmitten all dessen hat ein nationaler Dialog wieder begonnen, entstehen zu lassen. Es ist eine, die die fragwürdige geistige Stabilität sehr viele der Shooter in diesen Ereignissen gegeben Auseinandersetzung rund um unsere Nation Einstellungen und Richtlinien bezüglich der psychischen Gesundheit beinhaltet.

~ Tun wir genug, um psychisch Kranke behandeln?

~ Wie können wir Menschen für psychische Erkrankungen besser Bildschirm?

~ Wie können wir Waffen aus den Händen von denen mit Geschichten von mentalen Instabilität halten?

Und So weiter...

Aber hier ist eine Frage, ich habe, noch zu hören: "Was können wir tun, um psychische Probleme von Anfang an zu verhindern?"

Scheint logisch. Und wahrhaftig, wenn wir eine Epidemie von Grippe, Fettleibigkeit oder einige andere körperliche Krankheit zu tun hatten, Prävention wäre oben auf dieser Liste. Aber seltsam, unserer Kultur Einstellungen und Gewohnheiten, die im Zusammenhang mit psychischen unterscheiden sich deutlich von denen in Richtung körperliche Gesundheit.

Betrachten Sie diese.

Im Bereich des körperlichen, es ist allgemein anerkannt (wenn auch nicht immer praktiziert), wenn Sie einen gesunden Körper möchten, haben vorbeugende Wartung zu tun: die Zähne putzen, einigermaßen gesund essen, ausüben, erhalten genügend Ruhe. Tagein, tagaus wir betreiben eine Vielzahl von Aufgaben, die zur Verbesserung des Wohlergehens und Langlebigkeit unseres physischen selbst entworfen.

Mit anderen Worten, verstehen wir, dass die körperliche Fitness ist ein Vorläufer für die körperliche Gesundheit. In Angelegenheiten, die im Zusammenhang mit unseren geistigen und emotionalen selbst, finden wir doch eine andere Geschichte.

Entwicklung von Gewohnheiten zu ernähren und trainieren unsere mentale und emotionale selbst ist nicht etwas regelmäßig als von den meisten Amerikanern. Im Gegenteil, sind die meisten unserer Bemühungen, die darauf abzielen Besucher auf unsere mentale und emotionale Bedürfnisse mehr über Verhätschelung als Eignung. Fühlen Sie sich gestresst? Greifen Sie ein Bier mit Freunden. Habe Traurigkeit Sie unten? Die neueste Blockbuster-Film zu sehen. Angst vor der Arbeit? Wie wäre es mit einer Runde Golf?

Anstatt unsere geistige Kapazität erhöhen, behandeln wir uns. Wir engagieren uns in Aktivitäten um uns kurzfristig besser fühlen laufen, aber ohne wirklich Adressierung das Stamm-Problem, das dreht sich um eine unzureichende Fähigkeit zur Aufnahme und Schwierigkeiten des Lebens zu bewältigen. Es ist wie Adressierung Ihre Gewichtszunahme durch alle Spiegel im Haus entfernen. Sicher kann es machen Sie sich vorübergehend besser fühlen, aber was tut es, um das Problem zu lösen?

Die Wahrheit ist, es ist ein Ansatz, die allzu oft produziert, was nur als Freilandhaltung, wilde Köpfe beschrieben werden kann.

Mentale Fitness definiert

In diesem Zusammenhang deutlich, die geistige Fitness nicht auf die Entwicklung des Wissens oder auch mentale Klarheit bezieht. Dies ist ein wichtiger Punkt. Viele geistigen Aktivitäten, die wir uns verpflichten, unseren Geist zu entwickeln haben sehr wenig mit geistige Fitness zu tun, hier genannten. Beispiele für Aktivitäten, die unsere geistige Fitness-Level drastisch erhöhen nicht:

~ Verdauen Daten als Teil des Lernprozesses

~ Die kognitive Anlage um den Geist agileres Ausübung

~ Teilnahme an Aktivitäten, die beruhigen und pflegen der unruhige Geist und Emotionen

Dies soll nicht heißen, dass diese Aktivitäten nicht würdig und wertvoll, denn sie natürlich in unserer Entwicklung als produktive und glückliche Menschen lebenswichtig sind. Auch so, zum größten Teil, helfen sie nicht unsere Entscheidungsfähigkeit eine relativ einfache gefüllte Erfahrung in den schwierigsten Umständen zu synthetisieren. Und zu pflegen, dass Erfahrung Leichtigkeit voller Herz mentale Fitness ist.